links Jürgen Borniger mit Urkunde, neben den Parteifreunden nach der Ehrung Topartikel Stadtverband Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft

Am 25.06. legte, schon traditionell, das "Rote Boot" der Koblenzer SPD wieder ab zu einer gemeinsamen Fahrt durch das Weltkulturerbe Mittelrheintal.

Im Rahmen dieser alljährlichen Schiffsfahrt auf dem Rhein wurde in diesem Jahr Jürgen Borniger für 40 Jahre treue Mitgliedschaft in der SPD geehrt.
Das Mitglied des Ortsvereines Moselweiß empfing die Urkunde, sowie die Ehrennadel, im Beisein von OV-Vorsitzenden Thomas Kirsch und der Fraktionsvorsitzenden Marion Lipinski-Naumann, aus den Händen von unserem OB Kandidaten David Langner und Bundestagsmitglied und-kandidaten Detlev Pilger. 

Veröffentlicht am 26.06.2017

 

Ein Großteil des neuen Vorstandes um den Vorsitzenden Thomas Kirsch (4.vl) Ortsverein Die "Roten Socken" in Moselweiß haben gewählt!

Die Mitgliederversammlung des Ortsvereins in Moselweiß hat es entschieden: Der alte und neue Vorsitzende heißt Thomas Kirsch.

Einstimmig und zu 100% bekam Ratsmitglied Thomas Kirsch das Vertrauen seines Ortsvereins zugesprochen und wurde für weitere 2 Jahre in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. „Großartig, dieses Vertrauen zu erfahren und somit zu sehen, dass doch einiges ok ist, was man bewegt“. „Das ist der wahre Lohn für´s Ehrenamt, was aber ohne ein gutes Team nicht funktioniert!“, so Kirsch.

 

Das zeigte sich in der weiteren Vorstandswahl, in der Friedrich Goos als Schatzmeister und Schriftführer wieder gewählt wurde. Dirk Marquardt wurde als stellvertretender Vorsitzender bestätigt und wird nun durch einen weiteren Stellvertreter, Uwe Müller, verstärkt.

Des Weiteren wird der Vorstand durch die Beisitzer Dr. Eberhard Schulte-Wissermann, Henriette und Michael Bocklet, Walburga und Peter Volk, Ibrahim Radouche und Alfred Meunier komplettiert. Kassenprüferinnen sind Astrid Neidhöfer und Verena Seeliger-Kirsch.

 

Ein starkes Team also und die politische und soziale Arbeit in und für Moselweiß wird weiterhin der Schwerpunkt des Ortsvereins sein, was in der Vergangenheit in unterschiedlichen Projekten im Ortsteil zum Ausdruck gebracht wurde. Dies wurde für die Zukunft bereits durch die Anbringung eines neuen Schaukastens im Dorfzentrum, mit der entspr. Beschriftung: "Gut für Moselweiß", richtungsweisend zum Ausdruck gebracht.

Veröffentlicht am 30.03.2017

 

David Langner (rechts) und der alte und neue Vorsitzende des OV-Moselweiß, Thomas Kirsch (links), bei der Ehrung Ortsverein Ehrungen verdienter Mitglieder in Moselweiß

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung wurde das Moselweißer OV-Mitglied Alfred Meunier für 15 Jahre treue Mitgliedschaft in der Partei von Staatssekretär und Koblenzer OB-Kandidat David Langner geehrt.
Weitere Urkunden erhielten Annemarie Scherhag für 10 Jahre und Jürgen Borniger für über 40 Jahre Treue in der SPD. Beide konnten aus privaten Gründen bei der Ehrung nicht anwesend sein.

Veröffentlicht am 30.03.2017

 

Maria Hofmann mit Ihrer Urkunde für 40 Jahre SPD Mitgliedschaft Ortsverein 40 Jahre Treue in der SPD

Bei der aktuellen Mitgliederversammlung des Ortsvereins Moselweiß wurde Maria Hofmann für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt.
Eine große Ehre, zu der neben dem Vorsitzenden Thomas Kirsch und den Mitgliedern des Vorstands, auch unser Mitglied und ehemaliger OB Eberhardt Schulte-Wissermann, ganz herzlich gratulierten.

Veröffentlicht am 12.09.2016

 

Dr. Anna Köbberling, MdL, im Kreis des OV-Vorstands Ortsverein Dr. Anna Köbberling, MdL, zu Gast in Moselweiß

Auf Einladung des Ortsvereinsvorsitzenden Thomas Kirsch, machte Anna Köbberling, unsere frischgebackene Landtagsabgeordnete, auf Ihrer Rundreise durch die Ortsvereine, in Moselweiß halt.
Im Museum Moselweiß traf man sich zu einem regen Gedankenaustausch und sprach die Probleme des Ortsteils, wie z.B. den stetig ansteigenden Durchgangsverkehr, an.
Gleichzeitig schaute man aber auch in die Zukunft und sprach über geplante Projekte, in denen sich der Ortsverein engagiert. Das betrifft zur Zeit die Nachnutzung des ehemaligen Tierheimgeländes für die Allgemeinheit, in Form eines naturbelassenen, generationsübergreifenden Freizeitgeländes für die ganze Region.
Ein sehr informativer Abend, der sich nicht nur um ernste Themen
drehte.

Veröffentlicht am 20.06.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 315329 - 1 auf SPD Kirn - 1 auf SPD Weisenheim am Sand - 1 auf AFA - 1 auf SPD OV Baumholder - Westrich - 1 auf SPD Neuendorf-Wallersheim - 1 auf SPD OV Mayen - 1 auf SPD-Ortsverein Rodalben - 1 auf SPD Hainfeld - 1 auf SPD-Regionalgeschäftsstelle Westpfalz - 2 auf Kathrin Anklam-Trapp - 1 auf Jusos Ludwigshafen - 1 auf SPD Schiesheim - 1 auf SPD Westerburger Land - 1 auf SPD Eisenberg (Pfalz) - 1 auf SPD Herschbach - 1 auf Gemeindeverband St. Goar-Oberwesel - 2 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Kreisverband Kaiserslautern - 1 auf SPD Mehren - 1 auf SPD Horchheim - 2 auf Marc Ruland, MdL - 1 auf SPD Kaltenholzhausen - 1 auf SPD Mundenheim - 1 auf SPD Hilgert-Kammerforst - 1 auf SPD Ortsverein Weyerbusch - 1 auf SPD Ludwigshafen - Niederfeld - 1 auf Ortsverein Hochstetten-Dhaun - 1 auf SPD Westhofen/Rheinhessen - 1 auf SPD Dannstadter Höhe - 2 auf SPD Ortsverein St. Sebastian - 1 auf SPD Sprendlingen - 1 auf SPD Karthause - 1 auf SPD Bad Marienberg - 2 auf Angelika Glöckner - 1 auf Andreas Heidrich - gewählter Bürgermeister der VG Bad Marienberg - 1 auf SPD Osterspai - 1 auf SPD Zeiskam - 2 auf SPD Gemeindeverband Bad Bergzabern - 1 auf SPD Dachsenhausen - 1 auf SPD Ortsverein Guntersblum - 1 auf SPD GV Rockenhausen - 1 auf SPD Oggersheim - 2 auf SPD Gemeindeverband Grünstadt-Land - 1 auf SPD Altendiez - 1 auf SPD Vulkaneifel - 1 auf Michael Schnatz - 1 auf SPD Flonheim - Rheinhessen - 1 auf SPD Katzwinkel - 1 auf SPD Undenheim - 1 auf Jusos Kaiserslautern - 1 auf SPD Rhaunen - 1 auf Jusos Speyer - 1 auf SPD Ortsverein Rengsdorfer-Land - 1 auf SPD VG Deidesheim - 1 auf SPD Donnersbergkreis - 1 auf SPD Urmitz - 1 auf SPD Kirchheimbolanden - 1 auf SPD UB Worms - 1 auf SPD Koblenz - 1 auf SPD Stadtverband Idar-Oberstein - 1 auf SPD Vallendar - 1 auf SPD Hatzenbühl - 1 auf SPD der Gemeinden St.Martin, Maikammer, Kirrweiler -

News

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

11.10.2017 18:27 #SPDerneuern
Wir müssen uns neu aufstellen. Wir müssen uns erneuern. Dazu wollen unsere Mitglieder einbeziehen, damit wir gemeinsam unserer SPD zu neuer Stärke verhelfen. Für den Erneuerungsprozess wollen wir uns Zeit nehmen. Folgendes haben wir vor: In den kommenden Wochen führen wir acht regionale Dialogveranstaltungen in ganz Deutschland durch, zu denen wir alle Mitglieder einladen. Bei diesen acht

09.10.2017 18:28 Martin Schulz – Neustart für die SPD
Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland eingefahren. Wir haben die vierte Wahlniederlage in Folge bei einer Bundestagswahl erlebt. Das ist bitter für die gesamte Partei. Das ist bitter für uns alle, die wir als Parteimitglieder oder Unterstützer engagiert gekämpft haben. Und es ist

08.10.2017 18:32 Carsten Schneider zu CDU/CSU Sondierungsgesprächen
Gemeinsames Unionsprogramm war offenbar großangelegte Wählertäuschung Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion kritisiert mit deutlichen Worten die Hängepartie bei den Konflikten zwischen CDU und CSU. Es gehe allem Anschein nach nur um Selbstgespräche. „Die Union beginnt zwei Wochen nach der Wahl eine Reihe von Selbstgesprächen. Das gemeinsame Programm war demnach eine großangelegte Wählertäuschung. Von einer

Ein Service von info.websozis.de