links Jürgen Borniger mit Urkunde, neben den Parteifreunden nach der Ehrung Topartikel Stadtverband Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft

Am 25.06. legte, schon traditionell, das "Rote Boot" der Koblenzer SPD wieder ab zu einer gemeinsamen Fahrt durch das Weltkulturerbe Mittelrheintal.

Im Rahmen dieser alljährlichen Schiffsfahrt auf dem Rhein wurde in diesem Jahr Jürgen Borniger für 40 Jahre treue Mitgliedschaft in der SPD geehrt.
Das Mitglied des Ortsvereines Moselweiß empfing die Urkunde, sowie die Ehrennadel, im Beisein von OV-Vorsitzenden Thomas Kirsch und der Fraktionsvorsitzenden Marion Lipinski-Naumann, aus den Händen von unserem OB Kandidaten David Langner und Bundestagsmitglied und-kandidaten Detlev Pilger. 

Veröffentlicht am 26.06.2017

 

Ein Großteil des neuen Vorstandes um den Vorsitzenden Thomas Kirsch (4.vl) Ortsverein Die "Roten Socken" in Moselweiß haben gewählt!

Die Mitgliederversammlung des Ortsvereins in Moselweiß hat es entschieden: Der alte und neue Vorsitzende heißt Thomas Kirsch.

Einstimmig und zu 100% bekam Ratsmitglied Thomas Kirsch das Vertrauen seines Ortsvereins zugesprochen und wurde für weitere 2 Jahre in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. „Großartig, dieses Vertrauen zu erfahren und somit zu sehen, dass doch einiges ok ist, was man bewegt“. „Das ist der wahre Lohn für´s Ehrenamt, was aber ohne ein gutes Team nicht funktioniert!“, so Kirsch.

 

Das zeigte sich in der weiteren Vorstandswahl, in der Friedrich Goos als Schatzmeister und Schriftführer wieder gewählt wurde. Dirk Marquardt wurde als stellvertretender Vorsitzender bestätigt und wird nun durch einen weiteren Stellvertreter, Uwe Müller, verstärkt.

Des Weiteren wird der Vorstand durch die Beisitzer Dr. Eberhard Schulte-Wissermann, Henriette und Michael Bocklet, Walburga und Peter Volk, Ibrahim Radouche und Alfred Meunier komplettiert. Kassenprüferinnen sind Astrid Neidhöfer und Verena Seeliger-Kirsch.

 

Ein starkes Team also und die politische und soziale Arbeit in und für Moselweiß wird weiterhin der Schwerpunkt des Ortsvereins sein, was in der Vergangenheit in unterschiedlichen Projekten im Ortsteil zum Ausdruck gebracht wurde. Dies wurde für die Zukunft bereits durch die Anbringung eines neuen Schaukastens im Dorfzentrum, mit der entspr. Beschriftung: "Gut für Moselweiß", richtungsweisend zum Ausdruck gebracht.

Veröffentlicht am 30.03.2017

 

David Langner (rechts) und der alte und neue Vorsitzende des OV-Moselweiß, Thomas Kirsch (links), bei der Ehrung Ortsverein Ehrungen verdienter Mitglieder in Moselweiß

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung wurde das Moselweißer OV-Mitglied Alfred Meunier für 15 Jahre treue Mitgliedschaft in der Partei von Staatssekretär und Koblenzer OB-Kandidat David Langner geehrt.
Weitere Urkunden erhielten Annemarie Scherhag für 10 Jahre und Jürgen Borniger für über 40 Jahre Treue in der SPD. Beide konnten aus privaten Gründen bei der Ehrung nicht anwesend sein.

Veröffentlicht am 30.03.2017

 

Maria Hofmann mit Ihrer Urkunde für 40 Jahre SPD Mitgliedschaft Ortsverein 40 Jahre Treue in der SPD

Bei der aktuellen Mitgliederversammlung des Ortsvereins Moselweiß wurde Maria Hofmann für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt.
Eine große Ehre, zu der neben dem Vorsitzenden Thomas Kirsch und den Mitgliedern des Vorstands, auch unser Mitglied und ehemaliger OB Eberhardt Schulte-Wissermann, ganz herzlich gratulierten.

Veröffentlicht am 12.09.2016

 

Dr. Anna Köbberling, MdL, im Kreis des OV-Vorstands Ortsverein Dr. Anna Köbberling, MdL, zu Gast in Moselweiß

Auf Einladung des Ortsvereinsvorsitzenden Thomas Kirsch, machte Anna Köbberling, unsere frischgebackene Landtagsabgeordnete, auf Ihrer Rundreise durch die Ortsvereine, in Moselweiß halt.
Im Museum Moselweiß traf man sich zu einem regen Gedankenaustausch und sprach die Probleme des Ortsteils, wie z.B. den stetig ansteigenden Durchgangsverkehr, an.
Gleichzeitig schaute man aber auch in die Zukunft und sprach über geplante Projekte, in denen sich der Ortsverein engagiert. Das betrifft zur Zeit die Nachnutzung des ehemaligen Tierheimgeländes für die Allgemeinheit, in Form eines naturbelassenen, generationsübergreifenden Freizeitgeländes für die ganze Region.
Ein sehr informativer Abend, der sich nicht nur um ernste Themen
drehte.

Veröffentlicht am 20.06.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.1.9 - 311711 - 1 auf SPD Unterbezirk Kusel - 1 auf SPD Zeiskam - 2 auf SPD Ilbesheim-Leinsweiler - 4 auf SPD Zweibrücken - 1 auf SPD Stromberg - 1 auf SPD Osterspai - 2 auf SPD Gemeindeverband Kirn-Land - 1 auf SPD Nackenheim - 2 auf SPD UB Worms - 2 auf Willkommen auf der Homepage des SPD Unterbezirk Pirmasens-Zweibrücken - 2 auf SPD Obere Kyll - 3 auf AG 60plus Südpfalz - 3 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Linz am Rhein - 12 auf SPD Lahnstein - 3 auf SPD Stadtverband Idar-Oberstein - 1 auf SPD Koblenz Arenberg-Immendorf - 2 auf ASG-SÜDPFALZ.de - 1 auf SPD Oberneisen - 11 auf SPD Rhein-Lahn - 1 auf SPD Dachsenhausen - 12 auf SPD-Stadtratsfraktion Koblenz - 1 auf Ortsverein Nohen-Rimsberg - 1 auf SPD Wörth am Rhein - 1 auf SPD Südliche Innenstadt - 1 auf SPD Bad Hönningen - 1 auf SPD Bechtolsheim - 3 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 1 auf SPD Krickenbach - 2 auf SPD Flacht-Aar - 2 auf SPD Katzwinkel - 2 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Wachenheim - 1 auf SPD Mehren - 1 auf AsF Koblenz - 1 auf AG 60plus Westerwald - 1 auf SPD GV Jockgrim - 1 auf Heike Raab - 2 auf SPD Stadtverband Andernach - 1 auf SPD im Rhein-Pfalz-Kreis - 1 auf SPD Friedelsheim - 1 auf SPD Sprendlingen - 1 auf AG60 plus RLK - 1 auf Tobias Rohrwick - 1 auf SPD Ortsverein Heddesdorf - 4 auf SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim - 1 auf SPD Ruchheim - 1 auf SPD Kreisverband Vulkaneifel - 1 auf SPD Rennerod - 1 auf SPD VG Deidesheim - 1 auf SPD Kreisverband Kaiserslautern - 2 auf Dankwart Neufurth - Ihr Stadtbürgermeister von Bad Marienberg - 2 auf SPD Lingenfeld - 1 auf SPD - Stadt Selters - 2 auf SPD Wattenheim - 1 auf SPD Flonheim - Rheinhessen - 2 auf SPD Verband Wörrstadt - 4 auf SPD Koblenz - 2 auf Ortsverein Hochstetten-Dhaun - 1 auf SPD Polch - 1 auf SPD OV Ingelheim am Rhein - 1 auf SPD Oggersheim - 1 auf SPD Pfaffendorf - 1 auf SPD Gemeindeverband Herxheim (SÜW) - 1 auf SPD Mayen-Koblenz - 1 auf SPD Oppau-Edigheim-Pfingstweide - 1 auf SPD Gemeindeverband Freinsheim - 1 auf SPD Ortsverein Mörlen-Unnau - 1 auf SPD Selztal - 1 auf SPD Rhaunen - 1 auf SPD Bobenheim -

News

16.08.2017 19:46 Air Berlin: Kredit mit Bedingungen
Der von der Bundesregierung für Air Berlin gewährte Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro stellt ein geordnetes Insolvenzverfahren unter laufendem Betrieb sicher. Dabei ist die vorrangige Rückzahlung der Steuermittel aus der Insolvenzmasse sicherzustellen. „Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt die Bundesregierung in ihrer Entscheidung, einen Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro für Air Berlin zu gewähren.

16.08.2017 19:08 Brexit-Vorschläge: nicht konstruktiv vieldeutig, sondern eindeutig schädlich
Die britische Regierung hat heute ein weiteres Brexit-Positionspapier veröffentlicht, diesmal über die Grenzsituation zwischen der Republik Irland und Nordirland. Statt der erhofften Antworten und Vorschläge, wie harte Grenzkontrollen vermieden werden können, will London der Europäischen Union die Verantwortung dafür zuschieben. „Diese Verkehrung der Realität lehnen wir ab. Alle Seiten wollen die Errungenschaften des Karfreitagsabkommen bewahren.

16.08.2017 18:08 Strafrechtliche Aufarbeitung der Colonia Dignidad geht voran
In dieser Woche erklärte die 2. Große Strafkammer des Landgerichts Krefeld die Vollstreckung des in Chile ergangenen Urteils gegen Hartmut Hopp für zulässig. Wie von der SPD-Bundestagsfraktion in einem überfraktionellen Antrag Ende Juni 2017 gefordert, wird die strafrechtliche Aufarbeitung der Colonia Dignidad mit dieser Entscheidung vorangetrieben. „Die Entscheidung des Landgerichts Krefeld zeigt, dass der politische

14.08.2017 11:15 5 Punkte für die Zukunft des Automobilstandorts Deutschland
Zukunft kommt nicht von allein Es geht um die Zukunft der deutschen Schlüsselindustrie: Autos „Made in Germany“ sichern hunderttausende Arbeitsplätze in Deutschland. Das muss auch so bleiben. Aber die Abgas-Skandale haben Vertrauen gekostet und die Herausforderungen der Zukunft sind enorm. Der Strukturwandel hin zu alternativen Antrieben und einer immer stärkeren Digitalisierung der Mobilität entscheidet über

14.08.2017 11:02 Die Elektromobilität haben die Autokonzerne selbst verschlafen
Thomas Oppermann im Interview mit dem Tagesspiegel Im Interview mit dem Tagesspiegel äußert sich Fraktionschef Thomas Oppermann unter anderem zur angespannten Situation zwischen den USA und Nord-Korea. Außerdem spricht er über die nötogen Konsequenzen aus der Dieselaffäre. Hier gibt es Auszüge des Interviews zum Nachlesen:

Ein Service von info.websozis.de